Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Druckfest gekapselte Befehls- und Meldegeräte

Verlässliches Schalten und Anzeigen in explosionsgefährdeten Bereichen

Befehls- und Meldegeräte von Pepperl+Fuchs verfügen über robuste Gehäuse
Befehls- und Meldegeräte von Pepperl+Fuchs verfügen über robuste Gehäuse
Mit druckfest gekapselten Befehls- und Meldegeräten von Pepperl+Fuchs sind Sie so nah an Ihrem Prozess wie nie zuvor. Moderne Produktionsanlagen sind zu großen Teilen automatisiert und durch Leitsysteme gesteuert. Dennoch bleibt das Bedürfnis, Prozesse lokal zu überwachen und zu kontrollieren. Die druckfest gekapselten Geräte sind absolute Spezialisten, wenn es darum geht, in rauen industriellen Umgebungen Prozesszustände anzuzeigen und Leuchten sowie Maschinen zu schalten: Sämtliche Befehls- und Meldegeräte von Pepperl+Fuchs sind für die explosionsgefährdeten Bereiche Zone 1/21 (Ex d IIC für Gas-Atmosphären und Ex tb IIIC für Staub-Umgebungen) zertifiziert.

Befehls- und Meldegeräte mit robusten Gehäusen

Sie haben Ansprüche an Befehls- und Meldegeräte, die Sie in rauer industrieller Umgebung einsetzen möchten: So robust, widerstandsfähig und langlebig wie möglich sollen sie sein. Aus diesem Grund bilden solide und gleichzeitig doch kompakte druckfest gekapselte Gehäuse die Basis unserer Produktpalette. Egal ob aus Aluminium oder Gusseisen gefertigt — jedes einzelne unserer Befehls- und Meldegeräte ist mit einer qualitativ hochwertigen Oberflächenbeschichtung versehen, die auch den härtesten Bedingungen trotzt.

Neben der Langlebigkeit gibt es drei weitere Schwerpunkte, auf die das Gehäuse-Design der Befehls- und Meldegeräte ausgerichtet ist:

  • Platzsparende Ausmaße
  • Schnelle Installation
  • Einfache Verdrahtung

Zahlreiche Möglichkeiten – individualisieren Sie Ihre Befehls- und Meldegeräte

Schalter und Drucktaster
Eine umfangreiche Auswahl an Bedienelementen steht für Ihre Applikation zur Verfügung. Drehschalter sind als Ein-Ausschalter und als Umschalter in verschiedenen Konfigurationen und mit entsprechender Beschriftung verfügbar. Druckschalter und Anzeigenleuchten sind einzeln oder in doppelter Anordnung möglich. Verschiedene Farben sind erhältlich und bei Geräten mit zwei Funktionen können Sie Schalter und Leuchten beliebig kombinieren.

Notschalter
Die Befehlsgeräte werden durch Notaus-Pilztaster ergänzt, die verschiedene Farben, Kontaktkonfigurationen und Verrastungen erlauben. Varianten mit Bruchglas sowie Schlüsselentriegelung sind ebenfalls erhältlich. Zusätzlich können Sie die Bezeichnung entsprechend der Anforderung Ihrer Applikation anpassen.

Sicherheit und Überwachung
Die Sicherheit von Stromkreisen wird durch druckfest gekapselte Sicherungseinheiten mit verschiedenen Sicherungsstärken und Polkonfigurationen unterstützt. Für Überwachungsaufgaben stehen druckfest gekapselte Photozellen und Amperemeter zur Verfügung, letztere mit unterschiedlichen Messbereichen und Skalierungen. Transformatoren können für Applikationen mit Hochspannung integriert werden.


Die verlässliche Gehäuse-Lösung für Ihren individuellen Prozess

Sie müssen spezielle Instrumente nutzen, die nicht für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen konzipiert sind? Die große Bandbreite an Leergehäusen bietet eine funktionale Lösung für diese Herausforderung: Alle Versionen und Größen unserer druckfest gekapselten Gehäuse können mit verschiedensten zertifizierten Bedienelementen konfiguriert werden, um die Anforderungen Ihrer Applikation passgenau abzudecken. Durch verschiedene Größen und Fensterkonfigurationen können Sie Geräte wie Thermoelemente, RTDs, Transmitter und andere elektronische Bauteile komfortabel integrieren. Kontaktieren Sie uns und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten!