Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Packmittelsicherheit

Packmittelsicherheit im automatischen Konfektionierungsprozeß mit Data Matrix ECC 200


Seit nahezu 30 Jahren wird in der Pharmaverpackung die Identität und die richtige Zusammengehörigkeit der Packmittel mit dem Pharmacode sichergestellt. Damit war ein System geboren, das erstmalig in der Welt, durchgängige Produktidentifizierung in schnellen Prozessen mittels eines Barcodes realisierte - und dies für eine ganze Industriebranche.

Der Pharmacode ist allerdings auch ein Kind seiner Zeit. Heutige Technologien ermöglichen wesentliche Verbesserungen.


Data Matrix ECC 200 - Daten ohne Grenzen


Data Matrix verschlüsselt Daten in jeder gewünschten Form und in fast jeder gewünschten Menge.
Eine komplette DIN A4 Seite an Text könnte untergebracht werden.
In Herstellprozessen ist dies nicht notwendig, dafür spielen Platzprobleme eine um so größere Rolle.
Dieses Bild zeigt eindrucksvoll den Unterschied: Platzbedarf der Codierungen bei gleichen Druckanforderungen.

Dateninhalt Pharmacode: 5 Stellen dezimal
Data Matrix-Code: 10 Stellen dezimal


Alle Vorteile auf einen Blick!

  • Thema Datenmenge
    Ob numerisch, alphanumerisch oder die komplette ASCII-Tabelle - alles kann kodiert werden, bis in die Größenordnung von 1000 Zeichen und mehr.
  • Thema Datensicherheit
    Das Auslesen von falschen Daten ist praktisch unmöglich. Eine mathematisch hochentwickelte Fehlererkennung verhindert Lesefehler.
  • Thema Lesbarkeit
    Data Matrix ECC 200 verfügt über ein Fehlerkorrekturverfahren, das bis zu 30% zerstörte Daten rekonstruiert. Damit ist eine hinreichende Kompensation für schlechten Druck, Verschmutzung oder andere negative Einflüsse gegeben.
  • Thema Platzbedarf
    Data Matrix ECC 200 ist in weiten Bereichen skalierbar. Steht ein hochwertiges Druckverfahren zur Verfügung, so können Modulgrößen von 0,2mm realisiert werden. Ein Code mit 10 numerischen Daten hat dann einen Flächenbedarf inklusive Ruhezone von weniger als 9qmm (3mm x 3mm).
  • Thema Zukunftssicherheit
    Data Matrix ECC 200 ist ein Standard nach ISO 16022. Er wurde von mehreren namhaften Industrieverbänden zum jeweiligen Industriestandard benannt. Es deutet sich hier, insbesondere auch technologisch, eine stürmische Entwicklung in den nächsten Jahren an. Damit wird sichergestellt, daß dem Anwender durchgängig modernste Geräte zu günstigen Preisen zur Verfügung stehen werden.

Die Praxis: Data Matrix Codelesung am Falzautomaten


Seit jeher die größte Herausforderung im Bereich der Pharmakonfektionierung: der Falzautomat.

Die nebenstehenden Bilder zeigen die Lösung. Data Matrix Lesung unter dem Stapel mittels Winkeloptik und an der Rückseite im Durchlauf. Es handelt sich um einen Code mit 16 Modulen und einem Dateninhalt von 16 alphanumerischen Zeichen. Als Modulgröße wurde 0,4mm gewählt. Dies gewährleistet auch bei schlechten Papierqualitäten und ebenfalls nicht optimalen Druck, dennoch einwandfreie Leseergebnisse.


Data Matrix Leser en miniature


Optik, Licht, Sensorik, Elektronik - in 25 x 25 x 80 (mm) untergebracht. Der weltweit kleinste Leser seiner Art. 300 Beipackzettel im DIN A5 Format pro Minute ergaben Bewegungsgeschwindigkeiten von 2 Metern pro Sekunde bei der rückseitigen Lesung. Diese Leistung konnte ohne Lesefehler bewältigt werden. Die Einbau- und Steuerungsbedingungen verhalten sich ähnlich, wie dies seit Jahrzehnten aus der Pharmacode-Lesung bekannt ist. Lesesysteme für Kartonagen oder Etiketten stehen ebenfalls zur Verfügung. Alles kann über ein intelligentes Industrieterminal zentral bedient und gesteuert werden.