Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Überwachung einer Schwing-Tänzerwalze in einer Oberflächenveredelungsanlage

Aufgabe

Die KBH Engineering GmbH in Königsbrunn baut Spezialanlagen zur Oberflächenveredelung. In dieser Anlage wird ein Endlos-Bleiband-Coil doppelseitig in einem Durchlauf lackiert. Der Lack muss sehr gleichmäßig aufgetragen werden und innerhalb kürzester Zeit auf dem Bleiband trocknen, damit es höchsten Belastungen Stand hält. Nur wenn das Band mit konstanter Geschwindigkeit durch die Anlage läuft, kann eine gleichmäßige Beschichtung erfolgen. Um den kontinuierlichen Betrieb großtechnisch zu realisieren, wird ein Einlauf- und ein Auslaufwarenspeicher für mehrere Meter Bandmaterial bereitgestellt. Eine einzige Schwing-Tänzerwalze gleicht den erzeugten Zug und Druck vom Ab- und Aufrollen des Bandes aus. Damit wird eine Entkopplung der Zugstationen zum Rohmaterial-Coil erreicht.



Abb. 1: Oberflächenveredelungsanlage der Firma KBH Engineering GmbH

Umsetzung

Der Pepperl+Fuchs Neigungssensor INX360D-F99-I2E2-V15 überwacht die Schwing-Tänzerwalze. Die Steuerung wertet das analoge Stromsignal 4 mA20 mA aus und liefert genaue Informationen über die Einlauf- und Auslaufwarenspeicher mit einer Auflösung von 0,1°.



Abb. 2: Schwing-Tänzerwalze mit Pepperl+Fuchs Neigungssensor

Kundennutzen

In früheren Lösungen wurde für die Abfrage der Schwing-Tänzerwalze ein Getriebepotentiometer eingesetzt. Dieser musste speziell für die Winkelneigung als Sonderanfertigung bestellt werden. Die Montage war sehr aufwändig. Der neue Neigungssensor von Pepperl+Fuchs kann an einer beliebigen Stelle der Tänzerwalzenschwinge angebracht werden. Mit dem Teach-In-Modus lässt sich die benötigte Winkelauslenkung über den gesamten Stromhub von 4 mA20 mA exakt definieren. Zusätzlich ist dieser Neigungssensor durch das Feder-Masse-Schwingerprinzip berührungslos, verschleißfrei und benötigt keine mechanische Einstellung. Die Stromschleife mit 4 mA20 mA sichert einen störungsfreien Betrieb.