Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Sicher Kleben und Aufreißen

Mit dem UGB Ultraschallsensor zur Klebestellenkontrolle

Zum Aufbewahren von Kaffee sind immer öfter Vakuum-Verpackungen im Gebrauch. Um den Anwendernutzen zu erhöhen, werden die Papierumverpackungen von vakuumverpacktem Kaffee neuerdings mit einem Aufreißfaden ausgestattet. Das Aufkleben des Aufreißfadens auf der Rückseite des bedruckten Papiers erfolgt erst beim Kaffeehersteller. Um sicherzustellen, dass alle Papiere mit einer Aufreißhilfe beklebt sind, muss der Prozess überwacht werden.


Aufgabe

Das Verpackungspapier kann sich je nach Kaffeesorte in Farbe, Dicke und Beschaffenheit unterscheiden. Auch der Aufreißfaden kann verschiedenfarbig sein. Bisher mussten Sensoren, die zum Kontrollieren von Klebestellen eingesetzt wurden, bei jedem Papierwechsel aufwändig justiert werden. Die Zuverlässigkeit des Kontrollprozesses war zudem nicht befriedigend.



Abb. 1: UGB-Empfänger oberhalb des Verpackungspapiers

Umsetzung

Der Klebestellen-Ultraschallsensor UGB von Pepperl+Fuchs ist die Lösung!
Papierfarbe und -beschaffenheit interessieren diesen Ultraschallsensor nicht. Er lässt sich mit elektrischem TEACH-IN-Eingang einfach auf neue Papiersorten einstellen und hat mit 100 Verpackungskontrollen pro Minute eine sehr schnelle Verarbeitungszeit.



Abb. 2: UGB-Sender unterhalb des Verpackungspapiers

Das Verpackungspapier wird in diesem Verfahren auf einem Blech befördert. Durch eine ca. 30 mm-Bohrung im Blech kann der Ultraschall-Sender von unten durch das Papier zum Ultraschall-Empfänger senden.


Kundennutzen

Hohe Zuverlässigkeit, geringe Einstellarbeiten bei Papierwechseln und schnelle Verarbeitungszeiten zeichnen den UGB Ultraschallsensor aus. Die Montagehilfe MH-UDB1 lässt praktisch keine Einbaufehler mehr zu und somit ist eine sichere Klebestellenkontrolle gewährleistet.


Jetzt erhältlich: Der Technology Guide Ultraschallsensoren