Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Inbetriebnahmewerkzeuge


Eine Feldbusbatterie kann ein Feldbussegment einen ganzen Tag lang speisen
Eine Feldbusbatterie kann ein Feldbussegment einen ganzen Tag lang speisen

Inbetriebnahmewerkzeuge unterstützen und beschleunigen die Arbeitsschritte an der Werkbank und vor Ort. Und wenn keine Steckdose in der Nähe ist, werden die Inbetriebnahme und das Testen von Feldbusinstallationen durch eine Feldbusbatterie unterstützt.

Für Arbeiten an der Werkbank enthält das FieldConnex® Starter-Kit alle Komponenten, die zur Erstellung eines Segments für die Überwachung und Steuerung mit mehreren Komponenten erforderlich sind. Eine Feldbusstromversorgung ist ebenfalls enthalten.


Die Installationsqualität an Ihren Fingerspitzen – das FDH-1

Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1
Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1

Das Feldbus-Diagnosehandheld (FDH-1) ist die einzige tragbare Lösung mit integriertem Expertensystem. Sowohl für den Anfänger als auch den erfahrenen Anwender bietet das FDH-1 Funktionen, mit denen Sie Ihre Feldbusphysik bequem überwachen und kontrollieren. Sie können:

  • die Qualität der Installation mit einem Knopfdruck überprüfen,
  • vorhandene Infrastrukturkabel auf deren Nutzbarkeit für die Feldbusinstallation testen,
  • Nachrichten vom Expertensystem durchsehen, die gezielte Hinweise über die Qualität und zur Beseitigung möglicher Fehlern in der Installation geben.

Durch die USB-Stromversorgung wird der Laptop zu einem vollständigen Prüfstand. Pinkompatibel mit National Instruments FF-Karte.
Durch die USB-Stromversorgung wird der Laptop zu einem vollständigen Prüfstand. Pinkompatibel mit National Instruments FF-Karte.

Die USB-Stromversorgung für FOUNDATION Fieldbus H1 speist bis zu zwei Geräte. In Kombination mit Karten mit einem Bus-Master von National Instruments wird ein kleiner Regelkreis zu Testzwecken über Ihren Laptop mit Strom versorgt.