Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Der Codeleser OPC120P - die ideale Lösung für spiegelnde Oberflächen und Hochgeschwindigkeitsanwendungen

Zuverlässige 1D-/2D-Codelesung auf stark reflektierenden Oberflächen

Code Reader OPC120P
Codeleser OPC120P - ideal geeignet für spiegelnde Oberflächen und Hochgeschwindigkeitslesung

Der neue Codeleser OPC120P verfügt über eine einzigartige Polfilter-Technologie. Mit ihrer Hilfe blendet der OPC120P glänzende Materialien wie Metall, Glas, Kunststoff oder gewölbte Oberflächen einfach aus. Eine ungewöhnlich große Schärfentiefe sorgt für starke Leseperformance. Große und kleine Codes in unterschiedlichen Abständen liest der Codeleser zuverlässig mit einer einzigen Einstellung. So ist der OPC120P flexibel handhabbar und für vielfältige Applikationen geeignet.

High-speed-Codelesung

Der stationäre Codeleser kann bei Hochgeschwindigkeitsanwendungen von bis zu 10 m/s und hoher Taktfrequenz von bis zu 100 Lesungen eingesetzt werden. Ein Drehgebereingang für wegsynchrones Lesen sowie die Erfassung von bis zu 200 mm langen Barcodes über Multi-Aufnahmen machen diesen Codeleser einzigartig.


Funktionen, die überzeugen – Anwesenheitserkennung, Multi-Window und Logovergleich

Die Druckanwesenheitserkennung dient zur Überprüfung von variierenden Texturen wie z. B. Produktionsdaten, Seriennummern oder Angaben zur Mindesthaltbarkeit. Über die Funktion Logovergleich wird das Vorhandensein von Logos sichergestellt und gleichzeitig deren korrekte Position geprüft. Bei der Multi-Window-Funktion wird der Lesebereich des OPC120P in bis zu vier Felder unterteilt, die sich separat erfassen und auswerten lassen. In einem Schritt werden Codes gelesen und verglichen, sowie die Anwesenheit von Logos und Bedruckung überprüft.


Highlights

  • Zuverlässige 1D-/2D-Codelesung auch auf stark reflektierenden Oberflächen
  • High-Speed-Codelesung von bis zu 10 m/s bei 100 Lesungen/s
  • Große Schärfentiefe zur Codelesung in unterschiedlichen Abständen und Größen mit einer Einstellung
  • Erfassung besonders langer Barcodes über Multi-Aufnahmen
  • Gleichzeitige Auswertung von vier Lesevorgängen über Multi-Window-Funktion
  • Druckanwesenheitserkennung und Logovergleich für zuverlässige Prozesskontrolle
  • Flexibel einstellbare Position des Lesefeldes über Drehgebereingang