Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Auf den ersten Klick – Mobile Feldbusdiagnose per Knopfdruck

Neues mobiles FieldConnex® Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1

Mobiles FieldConnex® Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1
Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1 – das tragbares Gerät für eine schnelle Überwachung und Diagnose der Feldbusphysik

Mit dem neuen FieldConnex® Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1 von Pepperl+Fuchs wird die Handhabung der Feldbusinstallation denkbar einfach. Das mobile Gerät überprüft jedes beliebige Segment schnell und problemlos – mit einem einzigen Knopfdruck. Mit dem FDH-1 erzeugt jeder Installateur problemlos die beste Installationsqualität. Das sorgt für ruhigen und störungsarmen Anlagenbetrieb.

Ein lockeres Kabel? Ein defektes Feldgerät? Falsche Terminierung? Erdfehler? Das FieldConnex® Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1 zeigt schnell und völlig unkompliziert, ob bei der Installation Fehler in die Feldbusinstallation eingebaut wurden. Dabei ist das mobile Gerät ganz einfach und ohne jedes Expertenwissen zu bedienen. Ein einziger Tastendruck genügt und die Messung erfolgt. Bereits vor der Inbetriebnahme eines Segments zeigt das mobile Gerät die Qualität der Installation und weist darauf hin, wo eventuell Korrekturen notwendig sind. Das spart Zeit und Kosten – zumal das FDH-1 auch überprüfen kann, ob bereits vorhandene Infrastrukturkabel für eine Feldbusinstallation nutzbar sind und sich so Verkabelung einsparen lässt.


Umfangreiche Qualitätssicherung mit Commissioning Wizard

So einfach und unkompliziert wie die erste Installationsprüfung, ist auch die Qualitätssicherung der Feldbusinstallation mit dem Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1. Der entscheidende Vorteil ist hier der integrierte Commissioning Wizard, mit seiner menügeführten, einfachen Handhabung. Er vergleicht das Segment mit dem Stand der Planung oder aufgrund weniger Randbedingungen und dokumentiert die Qualität der Installation wesentlich genauer. Als Ergebnis liefert er eine komplette Abnahmedokumentation. Das FDH-1 ist eine Stand-Alone-Lösung und benötigt keinen PC, sondern kann einfach und schnell an jedes Segment angeschlossen werden. Per „1-Klick-Bedienung“ startet dann die Überprüfung. Das FDH-1 ist damit ebenso benutzerfreundlich wie das vertraute Multimeter – doch es kann sehr viel mehr.


Integriertes Expertensystem bietet umfassenden Überblick

Ein integriertes Expertensystem übernimmt die Interpretation der gemessenen Werte. Das System interpretiert die Messwerte und übersetzt diese nicht nur in Ursachemeldungen, sondern erläutert auch in leicht verständlichen Anweisungen wie diese zu beheben sind.


Zugelassen in allen explosionsgefährdeten Bereichen

Das FieldConnex® Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1 von Pepperl+Fuchs macht Feldbusinstallation so einfach wie nie. Es schafft die ideale Basis für einen störungsfreien Betrieb und maximale Verfügbarkeit von Prozessanlagen. Zugelassen ist das Handheld für den Betrieb in allen explosionsgefährdeten Bereichen. Es unterstützt alle für den Feldbus typische Zündschutzarten.


Highlights des Feldbus-Diagnosehandhelds FDH-1

  • Mühelose Qualitätssicherung der Feldbusinfrastruktur
  • Tragbares Gerät mit Bedienanzeige für eine komfortable Überwachung und Diagnose der Feldbusphysik
  • Einfache Bedienung – ein erster Test kann mit nur einem Knopfdruck initiiert werden.
  • Integriertes Expertensystem gibt gezielte Hinweise zur Identifizierung und Beseitigung von Fehlern
  • Unterstützung mehrerer Sprachen
  • Stand-Alone-Betrieb – ein PC-Anschluss ist nicht notwendig
  • Zugelassen für den Betrieb in Zone 1/Div. 1

Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1

Erzielen Sie eine zuverlässige Feldbusinfrastruktur mit dem Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1.