Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Vibrationsgrenzwertschalter


Messprinzip

Die piezoelektrisch angeregte Schwingung einer Schwinggabel wird gedämpft, wenn sie das Füllgut berührt. Eine Elektronik bildet aus den Veränderungen das Schaltsignal. Die Funktion ist unabhängig von wechselnden physikalischen Eigenschaften des Füllgutes.


Funktionsweise

Die beiden Paddel einer Schwinggabel werden piezoelektrisch zu Schwingungen angeregt.
In Luft schwingt die Schwinggabel mit ihrer Resonanzfrequenz.
Beim Eintauchen in ansteigendes Füllgut verringern sich Frequenz und Amplitude der Schwingung. Die Veränderung wird elektronisch ausgewertet und erzeugt das Schaltsignal.